SEO Checkliste – Ein Leitfaden für Ihre Website (Teil 1)

Häufig werden wir von unseren Kunden nach einer Art SEO Checkliste gebeten. Eigentlich arbeiten wir während unserer Suchmaschinenoptimierung aber nicht nach Listen. Sondern vielmehr handeln wir relativ routiniert aufgrund unserer Erfahrung.

Wir möchten Ihnen hier mit einen Einblick in unsere SEO Basic Maßnahmen geben, die bisher immer sehr positive Ergebnisse (zumindest bei Google) führten.

SEO Checkliste für “Onpage” – Maßnahmen

Metadaten sauber setzen:

Halten Sie sich immer vor Augen, dass Google kein Mensch sondern im Prinzip eine Maschine ist, die aufgrund von Algorithmen handelt. Also was liegt wohl näher als dieser Maschine ganz offensichtlich das mitzuteilen, was auf Ihrer Website wirklich “geboten wird”.

  • Packen Sie sowohl Ihr Keyword als auch eine signifikante Beschreibung direkt in die Meta Description.
  • und noch viel wichtiger: Setzen Sie auch einen aussagekräftigen Titel

Diese beiden Dinge sind wirklich essentiell wichtig für Ihre Website, denn diese Meta Daten werden in jeder Google Ergebnissliste dann auch dem Suchenden angezeigt.

Lassen Sie nichts weg, was vielleicht wichtig sein könnte für den Suchenden. Aber erfinden Sie auch nichts dazu, was sich auf Ihrer Webseite gar nicht befindet.

2 Dinge, die hier langfristig sehr entscheidenen Einfluss auf Ihre Rankings haben:

  • CTR Rate (Wie oft klicken Suchende auf Deinen Titel)
  • Verweildauer

Beides kann mitunter durch Ihre Metadaten gesteuert werden.

H1 Überschrift setzen – Das Wichtigste in Ihrer SEO Checkliste

Ein wichtiger Punkte, den wir bei vielen Projekten, die wir von anderen übernehmen, immer wieder nur suboptimal umgesetzt sehen, ist das Setzen einer H1 Überschrift. Beachten Sie hierbei folgende Dinge

  • Keyword muss in der H1 Überschrift vorkommen
  • H1 darf nur einmal vorkommen
  • H1 sollte relativ weit oben auf Ihrer Webseite vokommen
  • Packen Sie keinen unnötigen andern Keywords mit in die H1, das verwirrt Google nur unnötig

Sitemap erstellen und an Google übertragen

Gerade bei Neuprojekten oder bei einem Website Relaunch ist es extrem wichtig, dass Sie als Seitenbetreiber Google mittels der Sitemap mitteilen, wie Ihre Webseite strukturell aufgebaut ist.

So erleichter Sie Google eine erleichterte Indexierung Ihrer Website und Ihre Start- sowie Unterseiten landen wesentlich schneller im Google Index.

Am besten übermitteln Sie die sitemap in der Google Search Console

seo-basics-search-console

 

Pagespeed immer im Auge behalten

Ein User liebt Bilder und Videos, somit tut das auch Google. Nur achten Sie extrem auf die Größe, Formate und Ladezeit dieser eingebundenen Medien. Ein User ist nachweislich 50% schneller von Ihrere Webseite verschwunden, wenn Sie nicht schnell genug läd. Noch viel schlimmer sind User in Regionen mit einer langsamen Internetverbindung betroffen. Also auch achten Sie immer auf diese Punkte:

  • Bilder sollten immer so kleine wie möglich und so große wie nötig skaliert sein
  • Mit dem google pagespeed insights Tools immer auch die Empfehlungen der richtigen Bildformate einhalten.
  • Am besten Bilder und Video nur als lazy load nachladen, hier gibt es gerade für WordPress tolle Plugins.

Mobile First – Das gehört wirklich absolut zu den SEO Basics

Wenn Sie SEO Basics wirklich gut umsetzen möchten, kommen Sie auf gar keinen Fall daran vorbei Ihre Website für mobile Endgeräte zu optimieren. Das können mit den folgenden Möglichkeiten durchführen:

  • Ihre Website (ohne WordPress) Bootstrap Grid basiert aufbauen oder aufbauen lassen
  • Ihre Website mit Wordpres mit einem Theme aufsetzen, welches gleich von Anfang an alle Seiten für iphone & Co korrekt und optimiert darstellt (z.B. die Standard Themes von WordPress)

Dies sind wirklich die absoluten SEO Basics, an denen Sie keinesfalls vorbeikommen um Ihre Website für den User optimal aufzubauen.

Denn nur dann werden Sie von Google auch in Form guten Rankings belohnt.

Gerne Sind wir Ihr Ansprechpartner und Begleiter bei der Umsetzung dieser Maßnahmen

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü